Home                                           

Herzlich Willkommen bei "canis lingua". 

 "canis lingua", die Sprache des Hundes. Damit Sie verstehen was Ihr Hund sagt.

Was in Amerika schon lange gang und gäbe ist, fasst nun auch bei uns in Deutschland Fuß.
Die Tierpsychologie – Verhaltenstherapie wurde vor ca. 30 Jahren in Amerika entwickelt.

Man hat sehr schnell erkannt, daß der Hund nicht einfach nur Hund ist, der auf stupide Befehle zu hören hat. Nein, man hat sich mit den Hintergründen beschäftigt, die für eine normale Entwicklung des Hundes notwendig sind.

Der Hund kommuniziert ständig mit uns, er gibt uns Bescheid wenn er eine "Beute" entdeckt hat, wenn er spielen möchte, wenn er etwas nicht so schön findet.

Für mich ist es wichtig, dass der Mensch seinen Hund "Lesen und Verstehen lernt".

Auf dieser Basis entwickelt sich eine Zweisamkeit zwischen Mensch und Hund. Es macht einfach Spaß, wenn man weiss, was der Hund in diesem Moment einem mitteilen möchte.

Wenn ihr Hund ihnen sagt: "schau, ich habe was zum jagen gefunden" und sie haben gelernt, seine Zeichen richtig zu deuten, können sie also auch zum richtigen Zeitpunkt reagieren um genau das zu unterbinden.

Dies ist die Basis auf der ich aufbaue und ihnen und ihrem Hund beibringe, mit Alltagssituationen zurecht zu kommen.

! Meine Erziehungsmethoden sind absolut gewaltfrei und basieren ausschließlich auf richtiger Kommunikation zwischen Mensch und Hund. Das ist es, was letztendlich ein TEAM ausmacht!
 

"Dass mir mein Hund das Liebste sei,
sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde."

Franz von Assisi

Besucher seit 14.04.2008       

Hundeschule Augsburg